Datenschutz bei WeltSparen

120.000+
zufriedene Kunden


Unsere Prinzipien

  • Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig.
  • Wir gehen mit Ihren Daten verantwortungsvoll und zweckgebunden um.
  • Wir sind uns der Bedeutung Ihrer uns anvertrauten Daten stets bewusst.
  • Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten ohne rechtliche Grundlage.
  • Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.
  • Wir setzen zur Verhinderung von Missbrauch Ihrer Daten anerkannte Sicherheitsmaßnahmen (wie Verschlüsselung) ein.
  • Wir befolgen den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenminimierung.

Allgemeines

Die Raisin GmbH, im Folgenden "Raisin" genannt, bietet Ihnen mittels Internet Informationen zu Einlagenprodukten ausgewählter Banken an. Darüber hinaus können unsere Kunden zusätzlich das Onlinebanking der MHB-Bank AG, im Folgenden "MHB-Bank" genannt, erreichen.

Raisin ist sich der Bedeutung der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Wir stellen sicher, dass die von Kunden und Interessenten im Rahmen unseres Internet-Angebotes eingegebenen Daten vertraulich behandelt werden.

Personenbezogene Daten sind solche, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, gehören nicht dazu.

Die personenbezogenen Daten der Kunden und Interessenten werden durch die Anwendung hoher Sicherheitsstandards und durch Arbeitsabläufe, die besonders dazu geschaffen wurden, um den Missbrauch dieser Daten zu verhindern, geschützt.

 

Kundeninformationen zur Datenverarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der Raisin GmbH (nachfolgend „Raisin“) ist der Schutz personenbezogener Daten wichtig. Daher verpflichtet Raisin sich, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten, um hinreichenden Schutz und Sicherheit der Kundendaten zu erreichen. Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Raisin und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Raisin GmbH
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Telefon:  +49 30 770 191 291
E-Mail-Adresse: kundenservice@weltsparen.at

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist zu erreichen unter:
Raisin GmbH
Datenschutzbeauftragter
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Telefon: +49 30 770 191 291
E-Mail-Adresse: datenschutz@weltsparen.at

 

2. Welche Daten werden von uns verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Die Geschäftsbeziehung erstreckt sich von der Anbahnung eines Vertrags über die Abwicklung bis hin zur Beendigung des Vertrages. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handelsregister) zulässigerweise erhalten haben.

Relevante personenbezogene Daten, die von uns verarbeitet werden, können sein: z.B. Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, berufliche Angaben, Telefonnummern, Mailadresse, Kontoverbindungsdaten, Angaben zum Einkommen, Angaben zum Vermögen, Familienstand, Steuernummer, Ausweisdaten, Login Daten, Kundennummer, etc.

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

(a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO):
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Plattformvertrages und sonstiger diesbezüglich erforderlicher Tätigkeiten. Auch vorvertragliche Angaben, die Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses machen, sind mitumfasst.

(b) Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO):
Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen erfolgen (z.B. Abgabenordnung etc.).

(c) Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO):
Im Fall, dass Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin erteilten Umfang. Sie haben die Möglichkeit, die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

(d) Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO):
Im Rahmen einer Interessenabwägung kann zugunsten von Raisin oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Eine diesbezügliche Datenverarbeitung erfolgt bei:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Maßnahmen, die zur Geschäftssteuerung, Weiterentwicklung von Dienstleistungen sowie Kundenrückgewinnungen dienen;
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie einer derartigen Nutzung nicht nach Art. 21 DSGVO widersprochen haben.

 

4. Wer ist Empfänger meiner Daten?

(a) Innerhalb von Raisin verarbeiten diejenigen Abteilungen bzw. MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen.

(b) Darüber hinaus verarbeiten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (z.B. externe IT-Dienstleister) und Vertriebspartner Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter und Vertriebspartner sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

(c) Aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen von Raisin können öffentliche Stellen und Institutionen auch Empfänger Ihrer Daten sein.

(d) Als weitere Empfänger ihrer Daten kommen Stellen in Betracht, für die Sie Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

 

5. Übermittelt Raisin meine Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation?

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an ein Drittland oder internationale Organisationen übermittelt. Sollte dies doch vorkommen, findet eine derartige Übermittlung lediglich im Rahmen einer Auftragsverarbeitung, einer ausdrücklichen Einwilligung oder einer gesetzlichen Verpflichtung und unter Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen statt.

 

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

(a) Raisin speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als unbedingt notwendig. Zur Vertragserfüllung erforderliche personenbezogene Daten werden für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung gespeichert.

(b) Eine über die Geschäftsbeziehung hinausgehende Speicherung erfolgt auf Grundlage von gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese können sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Bei der Speicherdauer sind auch die gesetzlichen Verjährungsfristen zu berücksichtigen. Das Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sieht eine allgemeine Verjährungsfrist von 3 Jahren und in bestimmten Fällen sogar eine Verjährungsfrist von 30 Jahren vor.

 

7. Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

(a) Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO:
Ihr Auskunftsrecht beinhaltet, dass Sie von Raisin eine Bestätigung darüber verlangen können, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und darüber hinausgehende Informationen zu deren Verarbeitung.

(b) Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO:
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) richtig sein, haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

(c) Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO:
Sie haben das Recht unverzüglich eine Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden zu Unrecht verarbeitet.
  • Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen gelöscht werden müssen.

(d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO:
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet, dass Sie eine eingeschränkte Datenverarbeitung verlangen können sobald:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es Raisin ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt einer Löschung der personenbezogenen Daten die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen.
  • Raisin die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahrt.
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von Raisin gegenüber denen Ihren überwiegen.

(e) Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO:
Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder im öffentlichen Interesse, haben sie das Recht dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Detaillierte Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie am Ende dieses Abschnittes.

(f) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO:
Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, von uns an einen anderen Verantwortlichen in einem übertragbaren Format, übermitteln zu lassen.

(g) Beschwerderecht:
Sofern Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Datenschutzaufsichtsbehörde.

(h) Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung:
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit formfrei uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Widerruf erst für die Zukunft gilt.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anliegen zum Thema Datenschutz an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.

 

8. Bin ich zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten verpflichtet?

(a)  Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Erfüllung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Zudem müssen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

(b) Sollten Sie mit der Bereitstellung dieser erforderlichen personenbezogenen Daten nicht einverstanden sein, sind wir nicht in der Lage einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen bzw. durchzuführen.

 

9. Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) statt?

Raisin verwendet im Rahmen der Geschäftsbeziehung keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art 22 DSGVO. Raisin verarbeitet Ihre Daten teilweise automatisiert um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling) und Ihnen dadurch bestmögliche Dienstleistungen anbieten zu können. Damit wir Sie zielgerichtet über Produkte informieren können, setzen wir Auswertungsinstrumente, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung ermöglichen.

 

10. Anpassung dieser Datenschutzinformation

Bei Bedarf kann es zu Anpassungen dieser Datenschutzinformation kommen. Die jeweils aktuellste Version dieser Information finden Sie jederzeit auf unserer Internetplattform.

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Sollten Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zur Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

3. Ihr Widerspruch kann formfrei erfolgen.

Wir ersuchen Sie höflich, diesen an unseren Kundenservice zu richten:

Telefon: +43 (0)720 205047
E-Mail: kundenservice@weltsparen.at

 

Informationen zum Überweisungsverkehr

Bei Überweisungen ins Ausland werden die in der Überweisung enthaltenen Daten von der MHB-Bank über den einzigen weltweit tätigen Zahlungsnachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Konto bei der Partnerbank im Ausland weitergeleitet. Aus Gründen der Systemsicherheit speichert SWIFT die Transaktionsdaten vorübergehend in seinen Rechenzentren in den Niederlanden und USA.

 

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand unserer Newsletter und von anlassbezogenen Mails erfolgt mittels „MailChimp“, einer Mailversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Mailempfänger werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung von Mails in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Mails oder für wirtschaftliche Zwecke. MailChimp nutzt die Daten unserer Mailempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

 

Informationen zu unserer Website

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Raisin hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel bei der Registrierung mitteilen und uns explizit eine Erlaubnis zu deren Erhebung erteilen. Die Daten werden zur Erbringung unserer Dienstleistung genutzt. Des Weiteren erhalten Sie, sofern Sie zugestimmt haben, Produkt- und Serviceinformationen von Raisin. Alle persönlichen Daten werden in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegenzuwirken.

 

Statistik- und Tracking-Dienste

Im Folgenden finden Sie eine Erläuterung der auf dieser Webseite genutzten Statistik- und Tracking-Dienste. Alle diese Dienste verwenden sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

 

Bing Universal Event Tracking

Die Webseite verwendet Bing Universal Event Tracking (ein Dienst der Microsoft Inc., One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dieser Dienst ermöglicht es uns, Aktivitäten der Nutzer unserer Website nachzuverfolgen, sofern diese über eine Anzeige von Bing Ads auf unsere Website weitergeleitet wurden. In diesem Fall wird auf Ihrem Computer ein Cookie gespeichert. Auf unserer Webseite ist ein sogenannter Bing Univeral Event Tracking-Tag gesetzt. Dabei handelt es sich um einen Code, der in Verbindung mit dem auf Ihrem Computer gespeicherten Cookie anonymisierte Daten (wie den Ereignistyp und die Ereigniskategorie) über die Nutzung der Website speichert. Diese Daten werden an einen Server der Microsoft Inc. in den USA übertragen und dort für höchstens 180 Tage gespeichert. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Microsoft in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, in der dafür vorgesehenen Einstellung Ihres Browser das Speichern von Cookies generell zu verhindern oder bereits gespeicherte Cookies zu löschen. Sie können der Teilnahme an der Nachverfolgung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter diesem Link widersprechen.

 

Crazy Egg

Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst Crazy Egg der Crazy Egg Inc. („Crazy Egg“), um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben. Mit Hilfe der Technologien von Crazy Egg werden Besucher-Informationen erhoben und an die Server von Crazy Egg übermittelt. Die Technologie ermöglicht es, mit Hilfe von Cookies, die Aktivitäten des Benutzers während des Besuchs auf unserer Webseite zu erheben, zu analysieren und zu visualisieren. Es werden dabei jedoch weder Ihre persönlichen Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer seitens Crazy Egg gespeichert, noch werden gesammelte Informationen an Dritte weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Crazy Egg in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung durch Crazy Egg können sie durch bestimmte Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit widersprechen. Eine Anleitung hierzu finden Sie unter diesem Link.

 

Facebook Remarketing

Diese Webseite nutzt das sogenannte Facebook Pixel des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA). Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird über das Facebook Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads oder für Tracking-Funktionalitäten nutzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Facebook in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Falls Sie keine entsprechende Datenerfassung wünschen, können Sie diese hier deaktivieren.

 

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

 

Google AdWords

Conversion-Tracking von AdWords ist ein Analysedienst von Google Inc., der die Daten vom Google AdWords-Werbenetzwerk mit den die auf unserer Webseite stattfindende Aktivität verbindet zwecks Erstellung von Conversion-Statistiken. Es werden Cookies und Nutzungsdaten erhoben. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, deaktivieren Sie bitte das Speichern von Cookies in der dafür vorgesehenen Einstellung Ihres Browsers.

 

Google Remarketing

AdWords Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioural-Targeting-Dienst von Google Inc., der die auf unserer Webseite stattfindende Aktivität mit dem Adwords-Werbenetzwerk und dem Doubleclick-Cookie verbindet zwecks Anzeige interessenbasierter Empfehlungen. Es werden Cookies und Nutzungsdaten erhoben. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie keine interessenbasierten Empfehlungen erhalten möchten, deaktivieren Sie bitte das Speichern von Cookies in der dafür vorgesehenen Einstellung Ihres Browsers.

 

hotjar

Um die Nutzererfahrung auf unserer Internetseite verbessern zu können, setzen wir die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Durch die Verwendung von Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Um Daten zu erheben, setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. speichern. Mehr über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie hier.

 

intercom

Für eine direkte Interaktion mit den Besuchern unserer Internetseite per Chat verwenden wir ein Kommunikations-Tool des Anbieters Intercom R&D, Stephens Court, 18-21 Saint Stephens Green, Dublin 2, Ireland. Bei einer Nutzung der Chat-Funktion auf unserer Internetseite erfolgt keine automatische Erfassung oder Übermittlung personenbezogener Besucherdaten an Intercom. Hinterlässt der Besucher seine E-Mail-Adresse, wird diese von Intercom gespeichert und darf entsprechend der Datenschutzbestimmungen von Intercom genutzt werden. Die Datenschutzbestimmungen von Intercom sind hier einsehbar.

 

LinkedIn Conversion-Tracking

Diese Webseite benutzt LinkedIn Conversion-Tracking. Dieses verwendet mit dem sogenannten LinkedIn Insight-Tag einen einfachen Javascript-Code, der auf unserer Webseite platziert ist. Dieses Tag hinterlegt im Webbrowser von Besuchern unserer Webseite ein Cookie. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber wie Sie mit unserer Website interagieren. Das LinkedIn Insight Tag ermöglicht das Sammeln von Metadaten wie IP-Adresse, Zeitstempel und Ereignisse (z.B. besuchte Seite). Alle Daten sind verschlüsselt. Das LinkedIn-Browser-Cookie wird in Ihrem Browser gespeichert, bis das Cookie gelöscht wird oder abläuft (das Cookie hat eine sechsmonatige Gültigkeitsdauer ab dem Zeitpunkt, zu dem der Browser des Benutzers das Insight-Tag zuletzt geladen hat). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen („Opt-Out“); klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter diesem Link.

 

Snowplow

Unserer Webseite verwendet den Analysedienst Snowplow der Snowplow Analytics Ltd., London EC2A 4RQ, Großbritannien. Snowplow sammelt Informationen zur Nutzung unserer Webseite durch Verwendung eines Tracking-Pixel und von Cookies. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt zu jedem Zeitpunkt ohne Personenbezug. Insbesondere werden keine vollständigen IP-Adressen gespeichert. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Snowplow in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Falls Sie keine entsprechende Datenerfassung wünschen, deaktivieren Sie bitte das Speichern von Cookies in der dafür vorgesehenen Einstellung Ihres Browsers.

 

Vermittelnde Partner (Affiliates, Publisher)

Beim Aufruf unserer Website über bestimmte vermittelnde Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, werden Cookies durch diese vermittelnden Partner gesetzt. Die Cookies bleiben über Ihren aktuellen Besuch unserer Webseite hinaus gespeichert. Es werden jedoch keinerlei personenbezogenen Daten erfasst, sondern lediglich anonyme Identifikationsnummern zwecks Zuordnung der Vermittlung zu dem jeweiligen vermittelnden Partner.

 

Unterbinden von Cookies

Falls Sie keine Datenerfassung durch Cookies wünschen, deaktivieren Sie bitte das Speichern von Cookies in der dafür vorgesehenen Einstellung Ihres Browsers. Dort können Sie auch bestehende Cookies löschen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können.

 

Unsere Sicherheitstechnik

Seiten, auf denen wir personenbezogene Daten erheben, sind mit 128 Bit verschlüsselt und durch für die internationale Verschlüsselungszertifizierung zugelassene Einrichtungen zertifiziert.

Für das Onlinebanking der MHB-Bank gelten weitere Sicherheitseinrichtungen (PIN-/Transaktionspasswort-Verfahren). Unautorisierte Zugänge werden durch ein Firewall-System abgewehrt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bereich "IT-Sicherheit".