Informationen

Weitere Informationen zum Thema Finanzen

Das WeltSparen Team bietet Ihnen als Service weitere Informationen in unterschiedlichen Artikeln an.


F

Fremdwährungskonto

Ein Fremdwährungskonto ist ein Konto, das nicht in der Landeswährung sondern in einer fremden Währung geführt wird. Einige österreichische oder in Österreich tätige Banken bieten Kunden auch Konten auf Fremdwährung-Basis an.

G

Geld anlegen

Alle Bürger, die in Österreich ihr Kapital sparen möchten haben es zurzeit nicht leicht. Die andauernden Niedrigzinsen im Euro-Raum lassen kaum rentable Investitionen zu. Durch die lockere Geldpolitik der EZB ist auch keine zukünftige Änderung in Sicht. WeltSparen bietet Sparern eine sichere und rentable Alternative ihr Geld anzulegen. 

Geld sparen

Wer beim Geld-Sparen hohe Zinsen erhalten möchte, ist zurzeit in einer kniffligen Situation. Derzeit gibt es in Österreich bei den meisten Banken nur sehr niedrige Zinsen für Festgeld. In anderen Europäischen Länder sieht dies ganz anders aus. WeltSparen eröffnet österreichischen Sparern Zugang zu Festgeldkonten in ganz Europa.

Gute Zinsen

Jeder Sparer möchte für den Verzicht seines Geldes mit guten Zinsen belohnt werden. In Österreich ist dies zurzeit durch die historisch niedrigen Zinsen nicht möglich. In der Presse ist teilweise sogar von Negativzinsen die Rede. WeltSparen erklärt, wie Sie gute Zinsen erwirtschaften können ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen.

K

Kapitalanlage

Eine Kapitalanlage ist laut allgemeiner Definition ein Instrument des Finanzmarktes, bei dem aus gezieltem Vermögenseinsatz Gewinne erwirtschaftet werden. Es wird zwischen spekulativen und fest verzinsten bzw. variabel verzinsten Kapitalanlagen unterschieden. WeltSparen veranschaulicht, welche Kapitalanlagen es gibt und worauf Sie bei einer Investition achten müssen.

M

Monatlich Sparen

Alle, die regelmäßig ein wenig Geld beiseitelegen, sparen in der Regel auf ein bestimmtes Ziel hin, z.B. ein neues Auto oder eine Reise. Viele bevorzugen es dabei ihr Geld monatlich zu sparen, denn mit der richtigen Strategie lassen sich auch in kurzer Zeit Gewinne erzielen. WeltSparen erklärt, worauf Sie achten müssen und unter welchen Umständen eine längere Geldanlage sinnvoll ist.

S

Sparanlage

Das altbewährte Sparbuch ist in Österreich trotz vergleichsweise niedriger Zinsen sehr beliebt. WeltSparen stellt Ihnen lohnende Alternativen, mit deutlich höheren Zinsen und vergleichbarer Ausfallsicherheit vor. 

Sparbrief Vergleich

Der Sparbrief stellt eine ganz eigene Art der Geldanlage dar. Sparer haben mit Sparbriefen die Möglichkeit durch hohe Zinsen ihre Gewinne zu mehren. Allerdings sind die Konditionen eines Sparbriefs sehr speziell. WeltSparen vergleicht den Sparbrief mit anderen Anlageformen und erklärt worauf Sie besonders achten müssen.

Sparbuch

Das klassische Sparbuch ist eine Form der Urkunde (dem physischen Sparbuch), welche dem Sparer nach Eröffnung überreicht wird. In diesem Heft werden alle Einzahlungen bzw. Auszahlung und natürlich auch die Habenzinsen dokumentiert. WeltSparen stellt alle Vor- und Nachteile des Klassikers gegenüber anderen Anlageformen ausführlich dar.

Sparbuch für Kinder

Ein Sparbuch für das eigene Kind, Enkel oder Patenkind zu eröffnen war früher gang und gäbe. Wie man den Kleinen auch mit anderen weitaus profitableren Kapitalanlagen ein kleines Startkapital für ihr eigenes Leben bieten kann, erfahren Sie hier.

Spareinlage

Österreichische Spareinlagen gelten in der Allgemeinbevölkerung als äußerst sicher, bringen aber in der Regel nur wenige Zinserträge. WeltSparen erklärt warum Festgeld eine bessere Alternative sein kann.

Sparen

Trotz Niedrigzinsen stehen vor allem traditionelle Geldanlagen in Österreich hoch im Kurs. Entdecken Sie hier welche alternativen Anlageformen mehr Zinsen und eine ähnliche Sicherheit bieten.

Sparen für Kinder

Führerschein, Ausbildung oder Studium, es gibt viele Gründe warum Eltern, Großeltern oder sonstige nahestehende Personen für Kinder Geld zurücklegen. WeltSparen veranschaulicht wie Sie trotz Niedrigzinsen ein nettes Finanzpolster für die Kleinen ansparen können.

Sparkonto

Im Grunde handelt es sich bei einem Sparkonto um ein Anlagekonto. Auf diesem Konto wird das Guthaben eines Bankkunden verwahrt. Das positive Bankguthaben wird meist mit einem aktuellen variablen Zinssatz verzinst. WeltSparen erklärt warum diese Art der Sparanlage auf Dauer nicht rentabel ist.

Sparkonto fürs Kind

Für viele Eltern stellt die Suche nach einem geeigneten Sparkonto für ihr Kind eine echte Herausforderung dar. Schließlich soll im Laufe der Jahre ein nettes Finanzpolster entstehen, welche nicht von der Inflation geschmälert wird. WeltSparen erklärt, wie Sie die richtige Anlage, die auch in Zukunft noch Rendite bringt, finden.

T

Termingeld

Laut allgemein gültiger Definition ist das Wort Termingeld ein Oberbegriff für kurz- bis mittelfristige Geldanlagen. Die Laufzeit bzw. Kündigungsfrist beträgt meist mindestens einen Monat. Mit WeltSparen können Sie attraktive Termingelder in ganz Europa abschließen.

Stand: 17. Juni 2016