Erfahren Sie mehr über unsere Partnerbanken

Sortieren nach:
Kroatien
S&P Länderrating  BBB+
Agram banka d.d. Zagreb ist der neue Name, unter dem die Kreditna banka Zagreb d.d. Zagreb seit dem 1. Januar 2019 tätig ist. Nach mehr als 20 Jahren im Geschäft ändert die Agram Bank ihren Namen in neue Geschäftsfelder zu erschliessen. Als größte private private inländische Bank möchte Agram banka d.d. Zagreb ihren Kunden nun auch innovative Bankdienstleistungen und Bankprodukte sowie innovative Versicherungsprodukte anbieten. Die Geschäftsstrategie der Agram Bank basiert auf einer ausgezeichneten Unternehmensführung, einem effektiven Risikomanagement, einem transparenten internen Kontrollsystem und einer angemessenen Wettbewerbsfähigkeit des Marktes.
Polen
S&P Länderrating  A-
Die Alior Bank ist eine polnische Privatkundenbank mit Hauptsitz in Warschau. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat sich die Zahl ihrer Kunden auf über 2,3 Millionen erhöht. Mit 6.500 Mitarbeitern und einem umfangreichen Vertriebsnetz mit 216 eigenen Filialen, 219 modernen Mini-Filialen als Alior Bank Express und 414 Partnerfilialen zählt sie zu einer der innovativsten und am schnellsten wachsenden Finanzinstitute in Polen. Im Dezember 2012 legte die Bank den größten Börsengang eines privaten Unternehmens in der Geschichte der Warschauer Börse hin. Seit März 2014 ist sie ebenfalls im WIG 20 Index gelistet, dem Index der 20 polnischen Aktiengesellschaften mit der größten Marktkapitalisierung an der Warschauer Börse.
Schweden
S&P Länderrating  AAA
Avida Finans AB ist ein schwedisches Kreditinstitut, das Finanzlösungen sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen in Skandinavien anbietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm und Niederlassungen in Oslo und Helsinki. Neben Privatkrediten für Verbraucher werden hauptsächlich Kredite und Factoring-Produkte für Unternehmen angeboten. Avida beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und wurde 1983 gegründet. Avida steht unter der Aufsicht der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde und ist an der Börse NOTC in Oslo notiert. Wie alle schwedischen Banken und Kreditinstitute ist Avida durch das schwedische Einlagensicherungssystem abgesichert.
Italien
S&P Länderrating  BBB
Banca Sistema ist 2011 als neue, unabhängige Bank mit Anteilen von erfahrenen und erfolgreichen Bankenstiftungen, der Unternehmensleitung und einem privaten Beteiligungsfonds aus Großbritannien entstanden. Die Bank hat ihren Hauptsitz in Mailand und ist zudem in Rom und London vertreten. Sie ist auf den Ankauf fälliger Handelsforderungen von der öffentlichen Verwaltung spezialisiert. Im Juni 2015 ging die Banca Sistema in Mailand an die Börse. Eine starke Nachfrage seitens Investoren aus Europa und Amerika haben zu einem der erfolgreichsten Börsengänge im ersten Halbjahr 2015 beigetragen.
Portugal
S&P Länderrating  BBB+
Die Banco BAI Europa, S.A. wurde ursprünglich 1998 in Portugal als Zweigniederlassung der BAI, der Banco Angolano de Investimentos, einer Universalbank aus Angola, gegründet. 2002 erfolgte die Umwandlung in eine eigenständige Tochtergesellschaft nach portugiesischem Recht, welche durch die portugiesische Zentralbank und die Europäische Union kontrolliert wird. Die Banco BAI Europa bietet Bankprodukte und -dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden an, wie z.B. Depot- und Kreditkonten, und konzentriert sich auf innovative Lösungen zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen. Die Bank hat ihren Hauptsitz in Lissabon.
Portugal
S&P Länderrating  BBB+
Die Banco BNI Europa wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, Kunden eine moderne Onlinebanking Plattform sowie innovative Finanzprodukte anzubieten.  Die Banco BNI verfolgt die Strategie, im Zeitalter des digitalen Banking eine führende Rolle einzunehmen. Das Kerngeschäft der Banco BNI Europa fokussiert sich auf kanalübergreifende Nischenmärkte für Privatkunden und Unternehmen im In- und Ausland. Dadurch kann die Bank ihre führende Rolle im digitalen Banking und in der Interaktion mit Kunden ausbauen. Banco BNI – eine Bank der Zukunft
Portugal
S&P Länderrating  BBB+
Die Banco Português de Gestão (nachfolgend „BPG“) mit Sitz in Lissabon und einer Zweigstelle in Porto, gehört mehrheitlich der Fundação Oriente, einer privaten Stiftung, und ist ausschließlich in Portugal präsent. Es handelt sich bei BPG um eine kleine, im Jahr 2000 gegründete,  private Firmen- und Investmentbank mit einem ausgewählten Kundenstamm bestehend aus kleinen und mittelgroßen Unternehmen, wohlhabenden Privatpersonen und sozialstaatlichen Institutionen. BPG bietet ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Investment Banking, Firmenkundengeschäft, Privatkundengeschäft, Finanzierung und Vermögensverwaltung. Außerdem liefert BPG maßgeschneiderte Lösungen für die speziellen Anforderungen der zum Kundenstamm gehörenden sozialstaatlichen Institutionen. Aufgrund des Sitzes der BPG in Portugal unterlieg Einlagen dem portugiesischen Einlagensicherungsfonds.
Frankreich
S&P Länderrating  AA
Die Banque Wormser Frères, gegründet 1936, ist nach wie vor eine der wenigen Banken in Frankreich, die noch unabhängig, in Privatbesitz und von ihren Gründern geführt wird. Die Familie Wormser steht an der Spitze der Bank, seit der Gründung der Banque d’Escompte im Jahr 1936 und der Banque Wormser Frères im Jahr 1958. Die Familienbankingaktivitäten dieser beiden Banken wurden 1999 in der Banque d’Escompte zusammengeführt; Wormser Frères Réunis. Seit 2011, zu ihrem 75-jährigen Bestehen, heißt die Bank Banque Wormser Frères und hat ihren Hauptsitz in Paris, Frankreich. Die Banque Wormser Frères steht für Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen, die eine langfristige Beziehung, maßgeschneiderte Beratung, Diskretion und neues Denken von ihrem Bankier suchen. Die Bank bietet ihren Privatkunden Lösungen wie: klassische Bankdienstleistungen, Investmentfonds, Lebensversicherungen, Börsentransaktionen, Instrumente zur Vermögensbewertung.
Lettland
S&P Länderrating  A+
Die BluOr Bank AS (nachfolgend „BluOr Bank“) ist eine Bank aus Lettland mit Hauptsitz in Riga. 2001 wurde die Bank von der BBG AS Holding gegründet, die vier lettischen Unternehmern gehört. Das Kreditinstitut, das ursprünglich als Bank für Geschäftsleute gedacht war, etablierte später auch Dienstleistungen für Privatkunden. Seit ihrer Gründung hat die Bank ihren Ruf als zuverlässiger Partner und finanziell stabiles Kreditinstitut ausgebaut. Jedes Jahr weist die Bank eine hohe Liquidität auf und blieb auch während der Konjunkturabschwächung profitabel. BluOr Bank steht für moderne Technologien, Innovationsfähigkeit und Verfügbarkeit des Finanzdienstleisters auf der ganzen Welt. Der lettische Einlagensicherungsfonds sichert Einlagen bis zu einem Gegenwert von 100.000 EUR pro Kunde und Bank ab.
Estland
S&P Länderrating  AA-
Die 1992 gegründete Coop Pank mit Sitz in Tallinn, Estland ist ein ausschließlich in seinem Heimatmarkt operierendes Finanzinstitut. Die Coop Pank unterhält neben ihrem Hauptsitz noch 12 weitere Niederlassungen in Estland. Größten Teils betreut die Bank Privatkunden. Das Hauptaugenmerk der Coop Pank liegt im Privatkundenbereich auf dem Einlagengeschäft, Verbraucherkrediten sowie Hypothekendarlehen. Im Geschäftskundenbereich sind es Geschäftskredite sowie Leasing.
Österreich
S&P Länderrating  AA+
Die Euram Bank (European American Investment Bank AG), eine unabhängige österreichische Privatbank mit Sitz in Wien, wurde 1999 gegründet und hat sich seitdem in den Bereichen Private und Investment Banking für österreichische und internationale Privatpersonen, Unternehmer und institutionelle Investoren etabliert. Die Euram Bank verfügt über eine solide Eigenkapitalausstattung und verfolgt seit Jahren konsequent einen Total Return Ansatz, der sich auf langfristigen Vermögenserhalt sowie strikte Disziplin im Risikomanagement konzentriert.
Tschechien
S&P Länderrating  AA-
Als seit 1991 in Tschechien präsentes Finanzinstitut, ist die Expobank CZ a.s. auf ihrem Heimatmarkt gut etabliert. Im Laufe der Jahre hat die Bank einen Ruf als moderne und vielseitige Geschäftsbank erlangt, die hochkarätigen Service leistet und zügig auf die Bedürfnisse von Unternehmenskunden und wohlhabenden Privatkunden reagiert. Die Expobank CZ a.s. versteht sich hervorragend auf das Bereitstellen von branchenführenden Spar- und Investmentprodukten für ihre lokalen und internationalen Kunden. Außerdem bietet sie ihren Kunden umfangreiche Unterstützung bei grenzüberschreitenden Transaktionen. Bis 2014 operierte die Bank unter dem Namen LBBW Bank CZ a.s. als Tochtergesellschaft der deutschen LBBW. Im Jahre 2014 erlangte die Bank ihren heutigen Namen und Igor Kim wurde Hauptanteilseigner. Kim ist ein im internationalen Bankensektor aktiver strategischer Investor mit über 20 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Er greift auf einen großen Erfahrungsschatz zurück, welchen er in zahlreichen anspruchsvollen Märkten und durch die Zusammenarbeit mit weltweit anerkannten, internationalen Organisationen wie u.a. der EBRD, IFC und KfW Bankengruppe erlangte. Im Jahre 2015 erzielte die Expobank CZ a.s. einen Gewinn von CZK 105 Mio. (Stand 16.02.2017: EUR 3,884 Mio.). Die Gesamtkapitalquote beträgt 25,42 % (Stand: 30.09.2016). Die Bank plant ihre Geschäftstätigkeiten und ihre Akquisitionsaktivitäten im eurpäischen Raum weiter zu intensivieren.
Bulgarien
S&P Länderrating  BBB
Die Fibank (First Investment Bank AD) mit Sitz in Sofia ist eine der größten Banken Bulgariens – gemessen am Gesamtvermögen und den Privatkundeneinlagen sogar das drittgrößte Kreditinstitut des Landes. 1993 wurde die Fibank gegründet und ist seit 2007 börsennotiert. Das Kreditinstitut zählt in Bulgarien zu den systemrelevanten Geldinstituten. Die Fibank gehört nicht zu einem Bankenkonsortium auf internationaler Ebene, sondern agiert unabhängig. Dabei konnte sie sich durch den Fokus auf ein innovatives Privatkundengeschäft seit 25 Jahren erfolgreich gegen Wettbewerber behaupten und ist in diesem Zeitraum stetig gewachsen. Die Fibank ist im Finanzgeschäft breit aufgestellt und hat Tochtergesellschaften in Mazedonien (UNIbanka), auf Zypern und in Albanien. Außerdem führt sie das Kreditkartenunternehmen Casys in Mazedonien. Schließlich übernahm sie 2013 die Anteile der MKB Unionbank – einer großen bulgarischen Handelsbank – von der Bayerischen Landesbank.
Portugal
S&P Länderrating  BBB+
Haitong Bank S.A. Sucursal en España, die spanische Niederlassung der Haitong Bank S.A. ist Teil von Haitong Securities, einer der führenden Investmentbanken mit Wertpapiergeschäft in China. Die Bank ist vor allem in Europa, Amerika und Asien aktiv und konzentriert sich hier insbesondere auf die Märkte Spanien, Portugal, Polen, Großbritannien, Brasilien und USA. In diesen Märkten kann die Haitong Bank facettenreiche Finanzprodukte sowie -dienstleistungen für private und institutionelle Kunden bieten. Das Angebotsspektrum der Bank umfasst außerdem Leistungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Lösungen für Privatkunden, Kapitalmarktprodukte, Fusionen und Übernahmen sowie Projektfinanzierungen.
Estland
S&P Länderrating  AA-
Die Holm Bank ist ein Finanzinstitut, das in Estland gegründet wurde – einem Land, das für seine innovativen digitalen Lösungen und seine technisch versierte Gesellschaft bekannt ist. Mit über 23 Jahren Erfahrung, in denen der Schwerpunkt der Holm Bank auf der Bereitstellung von Ratenzahlungen lag, konnte die Bank eines der größten Partner-Netzwerke in ganz Estland aufbauen. Das führte, unter anderem, im Frühjahr 2013 dazu, das Dienstleistungsangebot zu erweitern und sich den stetig ändernden Bedürfnissen der Kunden zu stellen. Die Holm Bank kam den Bedürfnissen der Kunden entgegen, indem sie ihr Produktangebot umfangreich erweitert hat. So bietet die Holm Bank ihren Kunden nun auch Festgeldanlagen, Konsumentenkredite, Autokredite, Kreditkarten und Unternehmenskredite für kleine und mittlere Unternehmen an. Alle Dienstleistungen sind, dem Zeitgeist entsprechend, online verfügbar und bequem zugänglich, so dass der persönliche Gang zur Bank nicht mehr zwingend notwendig ist. Die Holm Bank glaubt an die Stärke guter Kundenbeziehungen. Darum hat sich die Holm Bank zum Ziel gesetzt, die Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele und Wünsche nach Möglichkeit zu unterstützen. Dazu gehört etwa, dass jeder Service- und Zahlungsplan an die individuellen Möglichkeiten und Bedürfnisse angepasst wird.
Estland
S&P Länderrating  AA-
Die Inbank AS ist eine Aktiengesellschaft, die aus dem 2010 gegründeten Finanztechnologie-Unternehmen Cofi AS entstanden ist, welches Marktführer für Abzahlungsverträge in Estland ist. Die Inbank AS, seit 2015 mit einer eigenen Banklizenz ausgestattet, zählt zu den jüngsten und am schnellsten wachsenden Instituten in Estland. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in der Hauptstadt Tallinn, und es gibt weitere Niederlassungen in Polen sowie Lettland. Die Inbank AS konzentriert sich auf das Privatkundengeschäft und bietet ihren über 160.000 Kunden Produkte wie Einlagen, Kleinkredite, Autokredite und Mietkauf an. Die Eigenkapitalausstattung der Bank entspricht den regulatorisch vorgegebenen Quoten.
Italien
S&P Länderrating  BBB
Die Investitionsbank Trentino-Südtirol A.G., mit Hauptsitz in Trient und Zweigstelle in Bozen, ist eine italienische Bank, die sich auf mittel- und langfristige Kredite für die vielen leistungsstarken Unternehmen in der Region Nord-Ost-Italien spezialisiert hat. Sie verfügt über weitere Niederlassungen in Treviso, Padua, Bologna und Brescia und bietet hauptsächlich Kredit- und Finanzdienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen an. Das Finanzinstitut verfügt über ein spezialisiertes Ingenieur-Sachverständigenbüro für Projektfinanzierung, vorwiegend aktiv im Bereich der erneuerbaren Energien. Die Investitionsbank Trentino-Südtirol A.G. berät außerdem bei Kapitalbeteiligungen, wo sie teilweise direkt mit Minderheitsbeteiligungen in lokale Unternehmen investiert. Die Bank wurde 1953 gegründet. Ihre Hauptaktionäre sind die lokalen öffentlichen Körperschaften: die Autonome Provinz Trient (Moody’s Baa1-Rating), die Autonome Provinz Bozen (Moody’s Baa1-Rating) und die Autonome Region Trentino – Südtirol. Das restliche Kapital halten lokale Banken, vorwiegend Genossenschaftsbanken, die auch eine wichtige Rolle in der Führung der Bank spielen: Cassa Centrale Banca SpA und Cassa Centrale Raiffeisen SpA. Die Investitionsbank Trentino-Südtirol A.G. verfügt über eine ausgezeichnete Eigenkapitalquote (CET1) – eine der höchsten im italienischen Finanzsystem – und eine niedrige Netto-Kreditausfallquote.
Tschechien
S&P Länderrating  AA-
Die J&T Banka wurde 1998 in Prag (Tschechien) gegründet und ist seit 2006 mit einer Niederlassung in der Slowakei tätig. Sie ist insbesondere für Kunden mit hohen Anforderungen an Service und Produktqualität ein zuverlässiger Partner. Als eine der am schnellsten wachsenden Banken in der Region ist der J&T Banka besonders daran gelegen, zur Wertsteigerung der Anlagen ihrer Kunden beizutragen. Die J&T Bank gehört heute zu den größten Privatbanken der Region. Die Bank plant, ihren profitablen Wachstumspfad weiter fortzusetzen.
Norwegen
S&P Länderrating  AAA
Lea Bank (ehemals MONOBANK, später BRAbank) ist eine reine Online-Bank mit Sitz in Bergen, die sich auf Konsumentenkredite spezialisiert hat und attraktive Einlagezinsen für den norwegischen und finnischen Markt bietet. Die Geschäftstätigkeit begann im November 2015, nachdem die Lea Bank ihre Banklizenz von der norwegischen Finanzaufsichtsbehörde erhielt. Der Fokus der Bank liegt dabei auf guter Kundenerfahrung und schnellen Bearbeitungszeiten und war ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgsrezepts. Lea Bank ist ein Mitglied des Garantiefonds der norwegischen Banken.
Estland
S&P Länderrating  AA-
Die LHV ist ein 2009 gegründetes Finanzinstitut mit Sitz in Tallinn, Estland. Die Bank ist heute eine der größten Banken in Estland und eine Universalbank der neuen Generation. Sie trägt zur Entwicklung von Finanzdienstleistungen bei, wobei der Schwerpunkt auf innovativen Produkten und E-Kanälen liegt. Im Jahr 2018 wurde die LHV vom Finanzmagazin Euromoney zur besten Bank Estlands gewählt. Die LHV ist Teil der LHV-Gruppe, der größten und am schnellsten wachsenden inländischen Finanzgruppe und Kapitalgeberin in Estland, die über 4 Milliarden Euro an Finanzanlagen verwaltet. Darüber hinaus ist die LHV-Gruppe an der Nasdaq-Tallinn-Börse gelistet.
Litauen
S&P Länderrating  A+
Die 1992 in Litauen gegründete Medicinos Bankas UAB mit Sitz in Vilnius ist ein Finanzinstitut, das ausschließlich auf seinem Heimatmarkt agiert. Insgesamt hat die Medicinos Bankas über 40.000 Kunden in Litauen. Das Kerngeschäft der Medicinos Bankas sind die Finanzierung kleiner und mittelgroßer Unternehmen, Finanzierungen im Landwirtschaftssektor sowie das Privatkundengeschäft. Die Kundschaft von Medicinos Bankas setzt sich aus Repräsentanten dieser Gruppen zusammen. Für diese unterhält die Bank über 40 Zweig- und Servicestellen in ganz Litauen.
Deutschland
S&P Länderrating  AAA
Solaris ist ein deutsches Finanzinstitut mit Hauptsitz in Berlin. Gegründet wurde das Geldhaus im März 2016. Hervorgegangen ist es aus einem Technologie-Unternehmen mit dem Ziel, eine vollständig digitale Plattform für Bankdienstleistungen anzubieten. Alle Dienstleistungen sollen einfach online über Smartphone und Computer abgewickelt werden können. Die Firma ist das erste Technologie-Unternehmen mit einer Vollbankenlizenz der deutschen Finanzaufsicht BaFin. Das berechtigt sie, normale Bankgeschäfte zu tätigen und beispielsweise Einlagengeschäfte oder Kredite anzubieten. Darüber hinaus ermöglicht die Bank anderen Start-ups und Unternehmen, eigene Finanzdienstleistungen anzubieten, die dann von Solaris gemanagt werden. Auf diese Weise brauchen die Startups selbst keine Banklizenz, sondern können die von Solaris nutzen. Solaris wurde 2018 von der auf Fintech spezialisierten Publikation „PaymentandBanking” zum „Fintech des Jahres“ gewählt und in die renommierte Fintech 250-Liste von CB Insights aufgenommen.
Frankreich
S&P Länderrating  AA
Younited Credit SA ist eine 2009 gegründete Onlinebanking-Plattform für Konsumentenkredite mit Sitz in Paris. Das in Kontinentaleuropa tätige Unternehmen ist von der französischen Finanzaufsicht (ACPR) als Kreditinstitut und Wertpapierdienstleister zugelassen und beschäftigt über 200 Mitarbeiter mit lokalen Büros unter anderem in Paris, Rom und Barcelona. Younited gilt heute als einer der vielversprechendsten FinTechs in Europa und plant, seine internationale Expansion durch die Eröffnung neuer Büros in den kommenden Jahren fortzusetzen.