Sicherheit Ihrer Einlagen

100.000€

Bis zum Gegenwert von 100.000€ sind alle Angebote auf WeltSparen gemäß EU Recht zu 100% abgesichert je Kunde und je Bank.
Details zu den Regelungen

0€

Seit Einführung der Regelung zur Einlagensicherung in der Europäischen Union haben Sparer genau 0€ oberhalb der Grenze von 100.000€ verloren.

7 Tage

Bis 2024 muss die gesetzliche Auszahlungsfrist durch den Einlagensicherungsfonds von derzeit 20 auf 7 Arbeitstage reduziert werden. Einige Mitgliedsstaaten setzen diese Regelung bereits bis Juni 2016 um.

0,8%

Spätestens bis 2024 müssen die Finanzmittel jedes Einlagensicherungsfonds in Europa mind. 0,8% der gedeckten Einlagen entsprechen. Einige unserer Partnerländer erfüllt dieses Kriterium bereits heute.

100%

Im unwahrscheinlichen Fall einer Auszahlungsituation unterstützen wir unsere Kunden selbstverständlich im Rahmen der rechtlichen und praktischen Möglichkeiten.

eu_stars

Einheitliche Regeln innerhalb der EU

Die gesetzliche Einlagensicherung innerhalb der Europäischen Union ist Ausdruck des politischen Willens der EU, Sparer von den Folgen einer möglichen Banken-Pleite auszunehmen. Dank der jüngsten Änderungen bieten alle Sicherungssysteme einen hohen einheitlichen Standard.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG und 2009/14/EG).

Jüngst sind mit der Richtlinie 2014/49/EU weitere Maßnahmen beschlossen worden, die den Schutz der Anleger und der EU verbessern sollen. Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten.

„Mit dieser Entscheidung gibt es überall in Europa ein einheitliches Mindest-Sicherungsniveau für Einlagen sowie Standards für die entsprechenden Sicherungsfonds“

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband zur Einigung der EU-Finanzminister auf das System einer Bankenunion
NWZ Online 18.12.2013

Die Einlagensicherungen der einzelnen Länder


Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee Sectoral Fund

Anschrift:

Deposit Guarantee Sectoral Fund Roosikrantsi 2, Tallinn 10119, Estland.

E-Mail:

tf@tf.ee

Telefon:

+372 6110730

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

192 Mio. EUR

Stand:

1. Januar 2014

Offizielle Bezeichnung:

Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)

Anschrift:

65, rue de la Victoire, 75009 Paris, Frankreich

Telefon:

+33 0158 18 38 08

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

3,131 Mrd. EUR

Stand:

31. Dezember 2014

Offizielle Bezeichnung:

Financial Services Compensation Scheme (FSCS)

Anschrift:

10th Floor, Beaufort House, 15 St Botolph Street, London EC3A 7QU, England

Telefon:

+44 20 7741 4100.

Sicherungsgrenze:

ca. 100.000 (Stand 30.01.2017)

Höhe der Reserven:

ca. 1,9 Mrd. EUR

Stand:

24. Juni 2016

Offizielle Bezeichnung:

Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (F.I.T.D.)

Anschrift:

Via del Plebiscito, 102 – Rom, Italien

Telefon:

+39 6 699861

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

2,6 Mrd.

Stand:

30. Juni 2015

Offizielle Bezeichnung:

State Agency for Deposit Insurance and Bank Rehabilitation

Anschrift:

Jurišićeva 1/II 10000 Zagreb, Croatia

E-Mail:

dab@dab.hr

Telefon:

+385 (1) 48 13 222

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

1.6 Mio. HRK (ca. 21,07 Mio. EUR)

Stand:

14. Oktober 2015

Offizielle Bezeichnung:

Noguldījumu garantiju fonds (Deposit Guarantee Fund of Latvia (DGF))

Anschrift:

Kungu iela 1, 1050 Riga, Lettland

E-Mail:

fktk@fktk.lv

Telefon:

+ 371 6 7774800

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

133 Mio. EUR (entspricht 1,72% der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2016

Offizielle Bezeichnung:

Valstybės įmonė „Indėlių ir investicijų draudimas“ (Deposit and Investment Insurance)

Anschrift:

Algirdo g. 31, 03219 Vilnius, Litauen

E-Mail:

idf@idf.lt

Telefon:

+ 370 8 5 2135657

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

23 Mio. EUR (entspricht 0,20% der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2016

Offizielle Bezeichnung:

Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H.

Anschrift:

Börsegasse 11,1010 Wien, Österreich

Telefon:

+43 (1) 533 98 03

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

ca. 19 Mio. liquide Mittel (ohne Berücksichtigung der gesetzlichen Nachschusspflicht österreichischer Banken i.H.v. 0,5%)

Stand:

27. Juni 2016

Offizielle Bezeichnung:

Bankowy Fundusz Gwarancyjny (BFG)

Anschrift:

ul. ks. Ignacego Jana Skorupki 4, 00-546 Warschau, Polen

Telefon:

+48 22 583 09 22

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

1,6 Mrd.

Stand:

1. Dezember 2012

Offizielle Bezeichnung:

Fundo de Garantia de Depósitos

Anschrift:

Av. da República, 57 – 8º, 1050-189 Lisboa, Portugal

E-Mail:

fgd@sgfpbp.pt

Telefon:

+351 21 792 57 35

Sicherungsgrenze:

100.000

Höhe der Reserven:

1,49 Mrd.

Stand:

1. Dezember 2013

Offizielle Bezeichnung:

Garanční Systém Finančního Trhu (GSFT)

Anschrift:

Týn 639, 110 00 Prag 1, Tschechische Republik

E-Mail:

info@fpv.cz

Telefon:

+420 234 767 676

Sicherungsgrenze:

Betrag in CZK, der umgerechnet 100.000 EUR entspricht

Höhe der Reserven:

rund 18,9 Mrd. CZK (ca. 700 Mio. EUR)

Stand:

31. Dezember 2014